Weinviertler Wintercup 2023/24 

Der Wintercup 2023/24 ist Geschichte, und wenn man sich die Teilnehmerzahlen so ansieht, kann er durchaus als Erfolgstory bezeichnet werden. War es ursprünglich für die WLC-Läufer als Überbrückung der Winterpause gedacht, so kann man diese Serie mittlerweile als dem Sommercup beinahe ebenbürtig bezeichnen. Vielen Dank allen Veranstaltern, die in ihrer Freizeit diese Events stemmen.
Die nächsten Wochen geht's für uns vom KFC etwas gemütlicher weiter,   wir werden die Serie  Bockflies, Obersdorf, Großengersdorf, Auersthal und Münichsthal besuchen, ohne Druck, quasi als Genussläufe.
In diesem Sinne, keep on running ...  ;-) 

Großrußbach, 20.1.2024

Nach Schnee bei den beiden ersten Auflagen fand unsere Crosslauf-Challenge heuer bei herrlichem Wetter statt. 

Wir waren auch heuer wieder Gast auf der wunderschönen Anlage vom USVG. Die Clubverantwortlichen haben sich im Winter ordentlich ins Zeug gelegt, sodass die Umbauarbeiten im Sanitärbereich und in der Kantine noch rechtzeitig vor unserem Lauf abgeschlossen werden konnten. Vielen Dank dafür !
Knapp 30 Kinder und Jugendliche und über 100 Läuferinnen, Läufer und Walkerinnen waren am Start, um die verschiedenen Strecken zu bewältigen.
Hier gibts das Ergebnis von gestern und den Endstand nach sechs Bewerben.
Ein ausführlicher Bericht folgt noch.

Ein herzliches Dankeschön gebührt den vielen Helfern und Unterstützern, ohne die es einem kleinen Verein wie wir es sind, nicht möglich wäre, so einen Lauf zu veranstalten. Danke auch an die RB Korneuburg, die uns immer den Zielbogen und andere Utensilien zur Verfügung stellt, um die Russbach-Arena in ein Lauf-Stadion zu verwandeln ;-)

Bilder wie immer bei Hans und Peda - vielen Dank euch den beiden für die schönen Fotos !    

Mistelbach, 13.1.2024

Mistelbach, die fünfte  Station im Wintercup, ist sicher der traditionsreichste Lauf in dieser Serie. Vor allem der Schlussanstieg zum Ziel bleibt einem, dank brennender Schenkel, lange in Erinnerung. Sieben Aktive (Renate, Susi, Fredi, Walter, Robert, Karl und Josef) und zwei angeschlagene Zuseher (Emmerich und Kurt) vom KFC waren bei leichten Minusgraden und eisigem Wind angereist. Dieses Mal war Karl wieder vor Josef, es wird sehr eng in der MAK-3.  Der Sieg wird Gerhard Ess nicht zu nehmen sein, sollte er am 20.1. den Weg nach Großrußbach finden. Dahinter matchen sich immer noch unsere beiden Athleten  mit Christian Bruckner um die beiden restlichen Stockerlplätze.

Hier das Ergebnis  aus Mistelbach. 
Jetzt freuen wir uns aber schon auf das Finale "dahoam" und auf zahlreiche Teilnehmer und Besucher !

Fotos aus Mistelbach gibts schon bei Peda und auch bei Hans

Ulrichskirchen, 07.01.2024

Der Neujahrslauf in Ulrichskirchen ist mittlerweile so etwas wie ein Klassiker unter den Winterläufen im Weinviertel. Und meistens ist es auch noch recht frisch, wie es sich gehört. So auch dieses Mal, eine dünne Schneedecke, -1 C und heftiger Wind schafften ideale Voraussetzungen für ein forderndes Rennen. Den Tagessieg machten sich sowohl bei Frauen als auch Männer die Aktiven des LAC Harlekin untereinander aus. In der für uns aber äußerst interessanten MAK-3 drehte Josef den Spieß wieder um und belegte vor Karl den 2. Platz, Sieger war wie auch schon in Deutsch-Wagram Gerhard Ess, der sich damit ebenfalls in eine aussichtsreiche Position in der Gesamtwertung brachte.  Hier auch noch das Ergebnis aus Ulrichskirchen
(Foto: Hans)

Poysdorf, 31.12.2023

Neu im Weinviertler Wintercup ist der Poysdorfer Silvesterlauf, veranstaltet vom Fanclub des SC Poysdorf. Gleich nach dem Start am Sportplatz gehts knackig los, rauf in die Weinberge. Weiter gehts unter der Brünner Straße durch, dann führt die Strecke eine Runde um den Golfplatz, vorbei am Golfhotel, und wieder zurück zum Sportplatz. Ca. 5,5 fordernde Kilometer, so wie es zum Jahresende sein soll 😀
Wir waren mit acht Aktiven angereist, Kurt musste leider verletzungsbedingt passen und war nur als Zuschauer mit dabei. Karl und Josef belegten in ihrer Alterklasse  Platz 2 und 3. In dieser Wertungsklasse bahnt sich ein echter Thriller an, sind doch die ersten Drei nur durch jeweils einen Punkt getrennt ! Hier das Ergebnis aus Poysdorf.   

Das Team des KFC vor dem Start am Sportplatz in Poysdorf
Weitere Bilder gibts auch schon bei Hans und Peda

Erdpress, 08.12.2023

Aufgrund von Terminkollisionen entschieden sich unsere Freunde aus Erdpress, heuer keinen Silvesterlauf zu veranstalten. Stattdessen gabs am 8.12. auf bekannter Strecke den 1. Erdpresser Winterlauf. Und das Wetter spielte wunderbar mit. Temperatur knapp unter Null Grad, beißender Ostwind und dazu Schnee und Eis machten den Lauf zu einer echten Herausforderung. Aber es hat Spaß gemacht, nix ist passiert und in der MK3 konnten wir mit Josef und Karl sogar einen Doppelsieg erlaufen ! Von insgesamt 86 StarterInnen stellten wir immerhin 10 (!) TeilnehmerInnen. Danach gabs noch ein gemütliches Beisammensein im Dorfzentrum von Erdpress, wo schon die Pläne für das nächste Wochenende geschmiedet wurden. Perna in Tschechien steht am 17.12. an, ein knackiger Lauf über knapp 10 km mit 200 hm. Die nächste Station des Wintercups ist der Silvesterlauf in Poysdorf. Davor gibt es neben Perna noch den Benefizlauf in Großkrut am 30.12. und für alle denen Poysdorf zu weit ist, den Silvesterlauf in Ernstbrunn.   
Hier gibts das Ergebnis aus Erdpress. Weiter unten findet ihr auch noch das Reglement des Wintercups, um nachvollziehen zu können, wie bei Punktegleichheit vorgegangen wird.
Bilder vom 08.12. gibts natürlich auch schon bei Hans und Peda !!        

 

Ein Teil unserer "Abordnung" in Erdpress, es war wieder sehr schön, es hat uns sehr gefreut !  😀 
(Foto: Hans Newetschny) 


Deutsch-Wagram, 25.11.2023

Bei winterlichen Temperaturen startete auch heuer der  Wintercup beim mittlerweile traditionellen Crosslauf in Dt.-Wagram. Flache 4,5 km galt es im Wald zu bewältigen, mit Start und Ziel am Sportplatz von Sparta Dt.-Wagram.  Ein guter Einstieg in die Cross-Saison. Und so war es nicht weiter verwunderlich, dass über 100 Teilnehmer der Einladung des Veranstalterteams rund um Günter Pauser gefolgt waren.
Eine gute Gelegenheit nach ein paar Wochen wieder die Bekannten vom WLC zu treffen, sich zu messen oder auch gemeinsam zu laufen  und danach die Ziele für den Winter zu besprechen. Oder sich auch einfach nur nett zu unterhalten.
Jedenfalls eine gelungene Veranstaltung, die Lust auf die nächsten Läufe macht.
Hier gibts das Ergebnis aus Dt.-Wagram. 
Bilder vom 25.11. gibts natürlich auch schon bei Hans und Peda !!        

 

Es gibt natürlich viele Bilder, die es wert gewesen wären diese Seite zu zieren,  aber ich habe mich für das erfreulichste entschieden. Schön, dass du wieder da bist Petra !! 😀 
(Foto: Hans Newetschny) 


Neu-Auflage des Weinviertler Winter-Cups !!! 2022/23

Das Finale ist gelaufen! Und ganz wie es sich für einen Winter-Cup gehört, auf Schnee.

 

Vielen Dank allen TeilnehmerInnen und UnterstützerInnen bei der Abschluss-Veranstaltung in Großrußbach. 82 wetterfeste LäuferInnen  und 21 Kinder/Jugendliche waren bei unserem Lauf dabei. Wir wollen uns hier auch gleich für die Verzögerung bei der Siegerehrung des Schülerlaufs entschuldigen, leider hat uns das Zeitnehmungsprogramm kurzfristig die Startnummern "unterschlagen", die mussten wir händisch nacherfassen, so wurden wir nicht rechtzeitig vor dem Hauptlauf fertig. Auch sonst ist das eine oder andere nicht ganz glücklich gelaufen, aber das werden wir intern aufarbeiten und geloben für nächstes Jahr Besserung. 😀


 
Hier die Links zu den Ergebnissen aller Hauptläufe des WWC und das Endergebnis vom Cup.   

Gesamt-Ergebnis Deutsch-Wagram
Gesamt-Ergebnis Erdpress
Gesamt-Ergebnis Ulrichskirchen
Gesamt-Ergebnis Mistelbach
Gesamt-Ergebnis Großrußbach

Endstand

Unter Fotos gibt's schon einige Bilder vom Lauf, das eine oder andere Album wird noch ergänzt. Danke  für die Geduld, aber in Summe sind es doch ein paar tausend Fotos die gesichtet, selektiert und zum Teil bearbeitet werden müssen, um am Ende ein halbwegs rundes Bild der Veranstaltung zeichnen zu können. 
UND.... Es gibt natürlich von den meisten Akteuren weit mehr Fotos im Archiv, sollte also jemand alle seine Bilder wollen, schickt ein Mail mit Name/Startnummer, dann suchen wir raus was wir haben. 
Und wer ein bisserl mehr über den Cup allgemein und eine subjektive Meinung dazu lesen will, die/der klickt einfach hier 😊

 
 
Jetzt freuen wir uns schon auf die nächsten Events zwischen Bockfließ und Auersthal, bzw. den Duathlon in Münichsthal am 25.2.